Wie man trainieren Sie Ihren Hund zu Verhalten

February 3

Hunde bieten unzählige Einzelpersonen und Familien auf der ganzen Welt Liebe und Erfüllung. In Anbetracht ihrer Loyalität, die Unschuld und die Begeisterung sollte dies keine Überraschung sein. Aber was passiert, wenn Ihr Hund Verhaltensauffälligkeiten zeigt? Wie können Sie Ihre übereifrige Pooch in eine gehorsame Mitglied der Produktfamilie verwandeln? Wenn Sie das Wissen und die Geduld haben, können Sie leicht Ihren liebevollen Hund in Richtung produktivere Verhaltensweisen führen.

Anweisungen

Verwenden Sie stets Positive Verstärkung

• Benennen, kurze, gezielte Trainingseinheiten. Legen Sie mal beiseite, auf Ihren Hund die richtigen Verhalten beibringen. Wenn sie ein Problem mit springen auf Menschen hat, unterrichten sie, auf Befehl zu sitzen. Wenn sie ständig bellt an wenn jemand durch geht, ihr ruhig mit verbale Aufforderung zu unterrichten. Sie können diese Ziele erreichen, durch Ihren Hund zu lehren, Befehl kurze, einfache Wörter wie ","Psst"sitzen" und "Stay."

• Angebot positive Verstärkung. Damit kann für Ihren Hund zu verstehen, was der Befehl Worte bedeuten müssen Sie ihm zeigen, wenn er das richtige tut. Wenn er auf Befehl sitzt, pat ihn auf den Kopf und mündliche Ermutigung zu geben. Wenn er aufhört, Bellen, geben Sie ihm ein leckeres Vergnügen. Essbare Früchte können sich als sehr hilfreich erweisen, aber verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Nahrung für positive Verstärkung. Sie sollten mit Umarmungen, Küsse und vor allem begeisterte Pats belohnen.

• Konsistent bleiben. Wollen Sie Ihren Hund nicht zu betteln bei Tisch, dann nicht geben Sie ihm Tabelle Reste noch einmal in eine Weile. Den Hund zu verwechseln wird und Ihre gesamte Ausbildung Bemühungen untergraben. Sie müssen ganz fest in Ihre Entschlossenheit bleiben.

• Haben Sie Geduld. Wollen Sie erfolgreich trainieren Sie Ihren Hund, müssen Sie ständig, wiederholt verstärken die Regeln und die richtigen Verhaltensweisen fördern. Vielleicht finden Sie sich selbst singen "Sitzen", bis Sie das Gefühl, dass Ihre Lungen sind etwa heraus zu geben. Hunde sind in der Regel langsam lernen, aber sie werden fangen auf. Ob Sie es glauben und nicht aufgeben.

Tipps & Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund viel Bewegung bekommt. Manchmal abweichende Verhaltensweisen können von Unruhe und ein Bedürfnis nach Exploration Frühling.
  • Nicht immer schlagen oder Ihr Hund als Reaktion auf ein unerwünschtes Verhalten zu kritisieren. Abgesehen davon, dass unproduktive, kann eine solche Ausbildung zu unerwünschten aggressives Verhalten führen.

In Verbindung stehende Artikel