Wie kann man eine Uhr Waterford reparieren

March 17

Waterford-Standuhren waren Frühe amerikanische Standuhren aus edlem Holz gefertigt. Die Waterford-Uhr hat innere und äußere Mechanismen, die in synchronisierten Mode ausgeführt. Die inneren Mechanismen nicht arbeiten, fehl die äußeren Mechanismen zur Regulierung der Uhr. Da diese Teile arbeiten zusammen, wenn ein Mechanismus nicht, es richtig funktioniert kann abwerfen das Timing, Rhythmus und Klangspiele innerhalb der Uhr. Sie müssen prüfen und Anpassen der gesamten Uhr um sicherzustellen, es wird neu ausgerichtet und in Ordnung. Es gibt auch moderne Waterford Kaminuhren aus Kristall gefertigt.

Anweisungen

Waterford-Kaminuhren

• Untersuchen Sie die inneren Mechanismen einer Waterford-Kamin-Uhr. Waterford-Mantel oder Crystal Uhren führen hauptsächlich durch innere Mechanismen, die Zeiger der Uhr auf dem Zifferblatt Gesicht zu steuern. Erschließen Sie die Rückseite der Uhr mit einer kleinen Zange und betrachten Sie den Frühling. Überprüfen Sie, wenn es alt und rostig ist.

• Entfernen Sie im Frühjahr, wenn es alt ist, und durch eine neue ersetzen. Öl im Frühjahr mit Uhr Öl, wenn der Frühling in Ordnung ist. Platzieren Sie eine kleine Menge von Uhr Öl auf die Pivot-Punkte der Uhr und auf den Gang der Uhr, wo die Abschnitte der Zahnräder berühren. Ölen Sie die Uhr einmal in drei Jahren.

• Untersuchen Sie die Zeiger der Uhr auf dem Zifferblatt. Stellen Sie sicher, dass die Hände sind nicht aneinander haften. Legen Sie eine kleine Menge des Öls unterhalb der Minutenzeiger. Entfernen der Minutenzeiger durch Lösen der Mutter, die die Händen zusammenhält. Entfernen Sie der Minutenzeiger vorsichtig, und setzen Sie einen kleinen Punkt von Öl in das Loch. Anfügen Sie der Minutenzeiger, und festziehen Sie die Mutter wieder. Festziehen Sie nicht zu viel die Mutter. Stellen Sie die Uhrzeit auf dem Zifferblatt.

Waterford-Standuhren

• Reparieren einer Standuhr Waterford in den Ort, den sie dauerhaft bleiben wird. Es ist keine gute Idee, eine Standuhr verschieben, nachdem die Uhr eingestellt ist, denn Bewegung im Rhythmus der Taktgeber und Einstellungen stören kann.

• Passen Sie das Gleichgewicht der Uhr, indem man ein kleines Stück Teppich oder Holz unterhalb der Uhr, wenn es aus dem Gleichgewicht ist. Drücken Sie die Uhr gegen eine flache Fläche Wand für die Unterstützung. Untersuchen Sie die inneren Mechanismen--die Kaminuhren ähneln-- und Öl, die Federn und Zahnräder in der Pivot-Punkte.

• Untersuchen Sie die Gewichte der Uhr um sicherzustellen, dass sie nicht verdreht sind. Schau dir unten die Gewichte, wo sie Links, rechts und Mitte gekennzeichnet sind und entsprechend anpassen. Stellen Sie sicher, dass das Pendel mit der glänzend Pendel-Bob vor vorne richtig aufgelegt wird.

• Passen Sie die Glockenspiel Bar, damit das Glockenspiel die Gewichte nicht beeinträchtigt werden. Stellen Sie die Uhrzeit auf der Uhr. Verschieben Sie die kleine Hand gegen den Uhrzeigersinn, bis die Uhr Glockenspiel. Wind der größeren Stundenzeiger um eine Zeit, ruht es auf die Zahl 12. Nicht zu viel wind.


In Verbindung stehende Artikel