Wie man eine gute Hundehütte bauen

April 6

Wie man eine gute Hundehütte bauen

Hunde genießen, Zeit im Freien zu verbringen, und Besitzer sind verpflichtet, einen sicheren Weg für sie, dies zu tun bieten. Wenn Ihrem Garten nicht sicher eingezäunt ist und Sie können nicht genug betreute outdoor-Aktivitäten für Ihren Hund bieten, empfiehlt es sich, einen Gehäuse zu bauen, wo Ihr Hund frischen Luft, und selbst ausüben, ohne verloren zu gehen oder verletzt. Die Zeit nehmen und überlegen, wo gesagt, wie groß sein sollte und was Ihr Hund braucht, um bequem zu sein und Inhalt es erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund seinen Zwinger-Bereich genießen.

Anweisungen

• Bestimmen, wie groß Ihre Hundehütte unter Berücksichtigung Ihres Hundes Größe, Persönlichkeit und Energielevel und die Höhe der Zeit verbringen sie im Zwinger machen. Wählen Sie einen Standort für die Zwinger, Wetter, Komfort und die Leichtigkeit der Gebäude gibt es im Auge zu halten.

Messen Sie und markieren Sie die Länge und die Breite des Bereichs, den Sie einschließen möchten; bereiten Sie die Website durch irgendwelche niedrigen Stellen ausfüllen und Verschieben von Pflanzen vor.

• Planen, wie Sie für Ihren Hund kümmert und sauber Zwinger vor Ihnen, es bauen. Bieten Sie eine sichere und Konstante Wasserversorgung und Fütterung Station, sichern die Unterkante des Zauns, wenn Ihr Hund gräbt und stellen Sie sicher, dass Ihr Hund hat eine Art der Stimulation---Spielzeug oder etwas zu sehen, während kenneled---.

• Wählen Sie die Art und Höhe der Fechten Sie die Hundehütte einschließen verwenden. Entscheiden Sie, wo und wie Sie und Ihr Hund werden geben Sie Zwinger und sind die Gate(s) und Hardware auf Ihre Stückliste. Sicherheit und Wartung Aspekte zu berücksichtigen, wenn das Fechten-Material auswählen. Legen Sie das Fechten unterstützt ordnungsgemäß an der robusten Zaun zu machen, ziehen Sie das Fechten-Material enge und befestigen Sie es sicher die Stützkonstruktion.

• Bieten eine Fläche von Schatten durch die Installation einer Sonne-Abdeckung oder anderes Material, und geben Sie irgendeine Form von Schutz vor schlechtem Wetter. Wenn Sie eine Hundehütte im Zwinger Gehege setzen, stellen Sie es, damit die Öffnung nicht Richtung von der Unwetter in der Regel konfrontiert wird, wenn möglich kommt. Stellen Sie sicher, das Schutzhaus ist ordnungsgemäß baute---wasserdicht, winddicht, belüftet noch warm---um bequem für Ihren Hund zu verwenden sein.

Tipps & Warnungen

  • Standard Zaun Höhe für Zwingern ist vier bis sechs Füße. Sie sollten das Gehäuse komplett abdecken, wenn Ihr Hund einen sechs-Fuss-Zaun springen kann oder in der Gegend gibt es Hirsche.
  • Stellen der Zwingers, die lang genug für Ihren Hund etwas Bewegung zu bekommen und um zu vermeiden, seine Küche und Schlafbereich entfernt zu ermöglichen.
  • Reinigen Sie das Gehäuse, die Hundehütte und das Wasser und Fütterungseinrichtungen regelmäßig.
  • Halten Ihren Hund in einem Zwinger Vollzeit, ohne menschliche Interaktion wird Ihren Hund richtig Verkleben verhindern, die zu Anti-soziales Verhalten führen könnte.
  • Hunde können Wärme nur durch ihre Zungen und ihre Pfoten unten freigeben; Hitzschlag kann sich schnell entwickeln und es kann tödlich sein.
  • Stellen Sie nicht die Hundehütte nahe dem Zaun, vor allem, wenn die Zwinger in diesem Bereich nicht abgedeckt ist. Der Hund könnte an oberster Position der Hundehütte zu klettern und springen aus dem Gehäuse heraus.

In Verbindung stehende Artikel