Optimieren Sie Ihre Gitarre mit der Ovation OP-40

April 24

Optimieren Sie Ihre Gitarre mit der Ovation OP-40

Die Ovation OP-40 gehört zu mehreren Vorverstärker von der Firma mit einem eingebauten Tuner angeboten. Installiert an verschiedenen Ovation Gitarre, beseitigt optimieren Ihre Gitarre mit der OP-40 den Ärger der ein externer Tuner und Gitarren-Kabel. Ovation Gitarren sind weltweit für ihre innovativen Designs, Runde Rücken Verbundbau und Ruf für Langlebigkeit und erstklassige Elektronik bekannt. Wie andere Vorverstärker Ovation ist der OP-40 für Anwenderfreundlichkeit und sonic Flexibilität ausgelegt.

Anweisungen

Tuning mit der OP-40

• Drücken Sie die "TUNE/CAL"-Taste, um den Tuner (TUNE) einzuschalten. Dies dämpft auch die Gitarre, wenn es an einen Verstärker angeschlossen ist.

• Das offene niedrige "E" zu spielen (6.) Saite auf der Gitarre. Ein LED-Licht in der oberen Reihe leuchtet unter dem Namen Hinweis die Zeichenfolge am nächsten gestimmt ist.

• Biegen Sie die Zeichenfolge entsprechenden Stimmschlüssel, um die Notiz zu erhöhen im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn, um die Notiz zu senken, bis die oberen Zeilen unter der Ziel-Note leuchtet.

• Optimieren Sie die Zeichenfolge durch Drehen der Stimmschlüssel nach oben oder unten etwas während der Anzeige der zweiten Zeile der drei LED-Leuchten. Das rote Licht auf der linken Seite zeigt die Note ist zu niedrig (flach oder "b"), während das rote Licht auf der rechten Seite zeigt die Note ist zu hoch (scharf oder "#"). Wenn die grüne LED in der Mitte leuchtet, ist die Zeichenfolge im Einklang.

• Wiederholen Sie die Schritte zwei, drei und vier der 5. (A), 4. (D), 3rd (G), 2 (B) und 1 (hohe E) optimieren Zeichenfolgen.

Kalibrieren der OP-40

• Drücken Sie "TUNE/CAL"-Taste zweimal. Dies wird den Tuner in der Betriebsart Kalibrierung (CAL) aktivieren.

• Spielen Sie die gewünschte Notiz auf dem niedrigen E (6. String) der Gitarre, die der starten-Note des Tuners werden. Dies ist ein Feature für fortgeschrittene Spieler, die verwenden Stimmungen verändert oder beim Optimieren von ein anderes Instrument, die nicht zum standard-Stellplatz (z. B. Tastaturen, Messing oder Holzblasinstrument Instrumente) optimieren kann.

• Optimieren Sie die verbleibenden Zeichenfolgen wie detailliert in Abschnitt 1. Optimieren auf diese Weise führt die Gitarre wird in Melodie, aber die Noten werden nicht wegen der Kalibrierung "wahr". Der Tuner wird standardmäßig auf standard-Stellplatz und schalten Sie nach 60 Sekunden.

Tipps & Warnungen

  • Halten Sie eine neue 9 Volt-Batterie in Ihrem Fall Gitarre für Notfälle. Der OP-40-Preamp verfügt über eine Ladezustandsanzeige, die rot leuchten wird, wenn ein neues ansteht.
  • Lesen Sie das OP-40-Handbuch mit den Ton-shaping Funktionen von Ihrem Vorverstärker vertraut.
  • Beim optimieren oder Ändern von Zeichenfolgen, beachten Sie die Schaltfläche "Feinabstimmung". Ziehen Sie wenn die Schaltfläche lose scheint, Hand-die Schraube die gedrückt im Ort mit einem kleinen Kreuzschlitz-Schraubendreher an. Nicht zu fest, als die kleine Scheibe die Schaltfläche von der Welle trennen kann beschädigt werden, verursachen die Feinabstimmung Knopf zu schlüpfen und Stimmung beeinflussen.
  • Halten Sie Ihr Gesicht Weg von der Gitarrensaiten, beim optimieren. Sie können ohne Vorwarnung brechen und Augenverletzungen verursachen.
  • Halten Sie Ihre Ovation Gitarre "Unplugged" bei Nichtgebrauch Batterie speichern und entfernen die Batterie, wenn die Gitarre für längere Zeit gespeichert werden sollen, da die Batterie möglicherweise Leck und Schäden an der Elektronik verursachen.