Wie man ein Kind mit besonderen helfen muss passen

December 14

Es ist nicht immer einfach für Kinder zu fühlen, wie sie passen. Für viele Kinder sobald sie Schule beginnen und beginnen, um mit verschiedenen Aktivitäten, werden sie beginnen Freunde zu machen und ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Neue Freundschaften und soziale Fähigkeiten zu entwickeln können für ein Kind mit besonderen Bedürfnissen sehr unterschiedlich sein. Es gibt Zeiten, wenn andere Kinder ärgern oder lächerlich machen ihnen oder einfach ignorieren, weil sie anders sind. Dies kann für das Kind und seine Eltern sehr schmerzhaft sein.

Anweisungen

Wie man ein Kind mit besonderen helfen muss passen

• Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass er oder sie geliebt wird. Zeit mit ihnen verbringen und Ausflüge in den Park mitnehmen, Museum, Zoo, Strand und anderen Orten Kinder genießen Sie Ihren Besuch. Wenn Kinder viel Liebe zu Hause erhalten, hilft es ihnen gutes Gefühl über sich. Indem man Ihr Kind heraus, dass sie eine Vielzahl von Dingen ausgesetzt werden und werden in der Lage, Dinge zu entdecken, die sie interessieren.

• Isolieren Sie nicht Ihr Kind von Interaktionen mit anderen Kindern. Manche Eltern wollen ihre Kinder mit besonderen Bedürfnissen von anderen Kindern zu schützen. Dies ist möglicherweise ein Versuch zu verhindern, Hänseleien oder befürchten, dass Ihr Kind verletzt werden wird, indem Sie anders behandelt werden. Sozialen Interaktion zu verhindern, wird Ihr Kind nur behindern. Dies ist nicht zu sagen, Ihr Kind in einer feindlichen Umgebung zu halten wo Hänseleien und unfaire Behandlung stattfindet, sondern damit Sie wissen gibt es freundliche und akzeptierende Umgebungen, wo Ihr Kind kann spielen, Spaß haben, und drücken sich mit anderen Kindern.

• Forschung lagern, Park Bezirke, Schulen und andere zusätzlichen Aktivitäten, die entworfen sind, um Platz für Kinder mit besonderen Bedürfnissen oder orientieren sich speziell an Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Viele Organisationen und Angebote finden in einigen Zeitschriften elternschaft Sie von online-Durchsuchungen zu tun, oder eine Verweise aus Ihres Kindes Ärzte, Therapeuten, Lehrern oder anderen Eltern.

• Organisieren Sie eine Spielgruppe in Ihrer Nähe, wo Eltern mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen und diejenigen ohne besonderen Bedürfnissen zusammenkommen und interagieren können. Planen Sie Aktivitäten, Exkursionen, Spaß und andere spannende Dinge für die Kinder zu tun. Zu den anderen Kindern zu erklären Sie, was die Bedingung ist und beibringen Sie ihnen, dass es wichtig ist, alle Aktivitäten einzubinden. Diese Playgroups können helfen, die anderen Kinder Akzeptanz erfahren und es kann besonderen Bedürfnissen Kindern helfen, mit ihrer sozialen Interaktionen und auch dazu beitragen, sie zu Freunden zu machen.

• Ermutigen Sie Ihr Kind besondere Bedürfnisse an Aktivitäten teilzunehmen, die sie interessieren. Je nach ihrer Grenzen können viele Kinder mit besonderen Bedürfnissen bei der gleichen Tätigkeit wie andere Kinder teilnehmen. Lassen Sie sie wissen, dass sie sowie alle anderen übertreffen können.

Tipps & Warnungen

  • Halten Sie Ihr Kind gefördert und immer lassen sie haben die Freiheit, sich auszudrücken.
  • In Wohltätigkeitsorganisationen und Spaziergang-a-Thons engagieren. Spaziergang-a-Thons und andere karitativen Aktivitäten können eine gute Erfahrung für Kinder besondere Bedürfnisse und teilnehmen kann Ihnen ein Gefühl der Erfüllung.
  • Niemals geben Sie auf, auf Ihr Kind. Es ist zwar schwer, ein Kind mit besonderen Bedürfnissen haben, erkennen, dass wie jeder andere, dieses Kind große Dinge tun kann. Wissen Sie, dass alle Erfahrungen Ablehnung und Urteil aber, dass keines dieser Dinge hat, uns zu stoppen.

In Verbindung stehende Artikel