Informationen über griechische Musik

January 15

Griechischer Musik ist ein Genre der Musik, das voller Vielfalt. Einer der Hauptgründe dafür ist, weil Griechenland eine der ältesten Zivilisationen der Welt ist. Daher gab es viele verschiedene Arten von Musik, die aus dem Land im Laufe der Jahre gekommen sind. Ebenso ist Griechenland ein Land, das stark von anderen Zivilisationen beeinflusst wurde. In der griechischen Musik sind dem Einfluss der Europäischen und asiatischen Kulturen deutlich.

Geschichte

Es ist nicht viel bekannt über die älteste griechische Musik. Es gab keine Möglichkeit der Aufnahme der frühesten griechischen Musik Motorradmarken nicht noch eine Möglichkeit erfunden, um Musik zu schreiben. Trotzdem gibt es einige Informationen über die Art der Instrumente bekannt frühe griechische Musikern Dank Zeichnungen verwendet. Rohre, Leiern, Trommeln und Becken waren alle Arten von Instrumenten, die in den Anfängen der griechischen Musik verwendet. Die Musik wurde häufig gespielt, wenn Menschen verehrt Dionysos, der Gott des Weines und der feste war.

Bedeutung

Die griechische Kultur und Sprache hatte einen großen Einfluss auf die Art und Weise die westliche Welt jetzt Musik kennt. In der Tat stammen mehrere musikalische Wörter aus der griechischen Sprache. Das griechische Wort "Musen", die glaubte, die Gruppe zu sein, die die Töchter des Zeus zu enthalten, wurde angenommen, um das Wort geworden, was, das wir jetzt wissen, wie "Musik". Das griechische Wort "Rhythmos" wurde "Rhythm" und das Wort "Melos" wurde das Wort "Melodie."

Funktion

Männer und Frauen musiziert in Griechenland aus unterschiedlichen Gründen. Die meisten Frauen, die Musikinstrumente in Griechenland gespielt waren arme Frauen, gearbeitet als Sklaven oder als Partei Entertainer für ihren Lebensunterhalt. Auf der anderen Seite spielte Männer Musikinstrumente Preise in Musik-Wettbewerbe zu konkurrieren. Es gab musikalische Wettbewerbe in jeder Stadt. Nur wenige Menschen wissen, dass die antiken Olympischen Spiele auch musikalische Wettbewerbe unter den Männern von Griechenland enthalten.

Zeitrahmen

Obwohl griechischer Musik sehr wichtig im antiken Griechenland war, gab es eine längere Zeit, während die griechischer Musik aber ausgestorben war. Griechischer Musik schlief mit dem Sturz der griechischen Antike und der Aufstieg des römischen Reiches im wesentlichen seit fast 2.000 Jahren. Griechischer Musik erlebt eine Wiedergeburt in den 1800er Jahren, dank der Arbeit von Künstlern wie Nikolaos Mantzaros, Spyridion Xyndas und Spyros Samaras, komponierte Opern, die auf die Musik der Vergangenheit zog.

Typen

Es gibt viele Arten von griechischer Musik, die aktuellen griechischen Musik beeinflussen. Griechische Volkslieder können ihren Ursprung in antike griechische Musik und Poesie verfolgen. Cantadha ist eine romantische Serenade im 19. Jahrhundert entwickelt. Nisiotika entstand auf den griechischen Inseln und umfasst Violine, Gitarre und Klarinette Begleitung zusammen mit eine schrille Frauenstimme. Den späten zwanzigsten Jahrhunderts Musik von Leuten wie Georgios Ntallaras, Stavros Xarhakos und Nikos Papazoglou gemischt alte Musikstile mit Rockmusik noch ein Genre der griechischen Musik zu erstellen.