Was sind wichtige Fakten über Nacht Segelflugzeuge?

February 21

Nacht Segelflugzeuge, auch bekannt als fliegende Eichhörnchen, sind die kleinen, pelzigen nachtaktive Nagetiere. Sie verdient den Namen Nacht Segelflugzeuge aufgrund ihrer nachtaktive Art und Fähigkeit zu gleiten. Das Fell der Nacht Segelflugzeuge ist Lack Braun in Farbe entlang seinen Oberkörper und von milchig weiß bis Creme Farbe auf dem Bauch. Ihre Augen, die großen und tiefen dunkelbraun, lassen Sie sie bei Nacht zu sehen. Sie haben sehr lange und empfindlichen Schnurrhaare. Ihre Nasen mag winzig, aber sie haben ein Gespür für Geruch. Sie leben oft und Futter zusammen. Ihre Lebensdauer ist ca. 5 Jahre in freier Wildbahn und ca. 13 Jahren in der Gefangenschaft.

Nacht-Segelflugzeuge von Amerika

Die beiden Arten der Nacht Segelflugzeuge--das nördliche Gleithörnchen (Glaucomys Sabrinus) und das südliche Gleithörnchen (Glaucomys Volans)--sind in Nordamerika gefunden. Beide sind ähnlich in der Farbe, aber das nördliche Gleithörnchen ist die größere Größe. Das nördliche Gleithörnchen ist aus Alaska und Kanada Northern California, Colorado, Central Michigan, Wisconsin, North Carolina, Tennessee, Appalachen, Sierra Nevada und Black Hills gefunden. Das südliche Gleithörnchen ist vom südöstlichen Kanada bis den östlichen Vereinigten Staaten und Mexiko bis Honduras verbreitet.

Fliegen sie wirklich?

Fliegende Eichhörnchen kann so aussehen wie sie auf den ersten Blick fliegen, aber sie nicht wirklich fliegen. Sie gleiten von Ast zu Ast mit einer Klappe lose Haut, die ihre Vorder- und Hinterbeine, wie ein Segel verbindet, nach Enchanted Learning. Sie können bis zu 150 Fuß gleiten und Richtungswechsel mit ihren Schwanz. Beim gleiten, was sie gesehen hat dreht 90 Grad, um scharf zu machen bevor sie landen. Bei der Landung die lose Haut wirkt einen Fallschirm und sie verlangsamt. Sie landen durch greifen der Zweigniederlassung oder der Stamm des Baumes mit allen vier Beinen.

Bevioral Themen wie Haustiere

Die Verordnungen über das halten ein Nacht-Segelflugzeug als Haustier variieren von Region zu Region; an einigen Stellen ist es illegal, und in anderen muss eine Sondergenehmigung eingeholt werden. Eine Nacht Segelflugzeug in Gefangenschaft gehalten kann Verhaltensauffälligkeiten, nach Angaben der National Association Gleithörnchen führen. Beispielsweise könnte es plötzlich aggressiv, versucht zu beißen seines Besitzers geworden. Es kann mehrere Gründe für dieses Verhalten. Beispielsweise könnte der Besitzer Hand riechen wie Essen oder haben einen Geruch, den das Nacht-Segelflugzeug, den wie bestimmte Seifen, Haarspray, Lotionen und Kölnisch Wasser nicht mag.. Darüber hinaus kann die Art und Weise, in der sie von ihren Besitzern abgeholt werden, auch heraus agieren führen; Sie sollte sanft, abgeholt weil plötzlich packte sie nervös macht. Um das Nacht-Segelflugzeug aus versuchen zu beißen abzubringen, können Eigentümer ihre Haustiere Sprühen Sie mit Wasser aus einer Sprühflasche auf einen feinen Nebel festgelegt; Es ist relativ harmlos, aber sehr effektive, Staaten den Landesverband der Gleithörnchen.

Räuber der Nacht Segelflugzeuge

Nacht-Segelflugzeuge haben viele Raubtiere, die je nach geographischer Region unterschiedlich sind, wo sie sich befinden. Eulen, Marder, Fischer, Waschbären, Kojoten, Hauskatzen, Rotluchse, Luchse, Wiesel und Schlangen sind gemeinsame Räuber der Nacht Segelflugzeuge. Nacht-Segelflugzeuge sind sehr wachsam und ganz still zu werden, wenn sie ein Raubtier erkennen und dann entscheiden, wie zu entkommen, wenn die Räuber angreift.

Nacht-Segelflugzeuge als Schädlinge

Nacht-Segelflugzeuge Leben häufig in Häuser und Scheunen ihre Höhlen in ihnen Ihre. Dies ist höchst unerwünscht, da sie zu viel Lärm in der Nacht und XY die Streu rund um von Nestern und Saatgut Caches machen. Haus-und Wohnungseigentümer kaufe fallen um Nacht Segelflugzeuge oder abweisend zu halten aus Sammelform in ihren Häusern zu fangen.


In Verbindung stehende Artikel