Wie ein Hirsch-Essen-Grundstück im Südwesten von Pennsylvania zu Pflanzen

October 2

Wie ein Hirsch-Essen-Grundstück im Südwesten von Pennsylvania zu Pflanzen

Südwesten von Pennsylvania besteht aus 12 Countys---Alleghany, Armstrong, Biber, Butler, Cambria, Fayette, Greene, Indiana, Lawrence, Somerset, Washington und West Moreland. Alle diese Länder fallen in USDA Winterhärtezonen 5 und 6, die Anpflanzung von Getreide und Klee Grundstück, ideal macht. Mais und Klee sind Lebensmittel, die Hirsche lieben, munch. So wenn Sie im Südwesten von Pennsylvania zu leben und Werk ein Grundstück Essen Rehe, Hirsche zu Ihrem Hinterhof zu gewinnen möchten, wählen Sie eine sonnige Lage mit gut durchlässige Erde.

Anweisungen

• Ordnen Sie den Speicherort für Ihre Hirsch-Plot. Ein 10-von-10-Fuß-Plot ist die kleinste zulässige Größe für den Anbau von Mais. Entscheiden Sie sich für eine Größe und planen, wie viele Mais Sämlinge Sie Ihre Rehe Essen Pflanzen müssen plot. Denken Sie daran, dass Mais ein Minimum von 4 Zoll zwischen Pflanzen, mit einem Minimum von 12 Zoll zwischen den Zeilen erfordert. Vier Zeilen sind ideal.

• Brechen Sie die Erde mit einer Bodenfräse. Verwenden Sie eine Mistgabel für kleinere Grundstücke in Essen. Testen Sie den Boden mit einem Boden Test Kit vor dem Einpflanzen. Mais bevorzugt Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7,0. Bodenarten in Südwesten von Pennsylvania variieren, so müssen Sie möglicherweise ändern, wenn Ihr Boden nicht den Anforderungen entspricht.

• Mischen Sie Torfmoos mit gebrochenen Boden, ergibt der Boden Test Kit einen pH-Wert über 7,0. Fügen Sie Kalk, wenn der pH-Wert Ihres Bodens unter 5,5 liegt. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett der Verpackung für Zuweisung Beträge je nach Pennsylvanian Bodenart, mit denen Sie zu tun haben.

• Pflanzen Sie den Mais im frühen Frühjahr, gleich nach der endgültigen Tauwetter. Graben Sie die Löcher für die Mais-Sämlinge, gerade groß genug für ihre Stamm-Kugeln. Entfernen Sie die Mais-Sämlinge aus ihrer Kindergarten-Container und hinterlegen Sie eine Pflanze, die in jedes Loch. Die Löcher wieder zu füllen.

• Die Lebensmittel-Handlung, für jeden Quadratzoll übertragen Sie Weißklee Samen. Überlappende ist kein Problem. Einfach eine Handvoll Kleesaatgut greifen und fan sie draußen auf dem Boden vor Ihnen. Zusammen mit dem Mais liefern Klee eine Nahrungsquelle für die Hirsche. Der Weißklee fungiert auch als lebende Mulch, das unerwünschte Unkraut wachsen innerhalb des Hirsche Essen Plots abschrecken wird.

• Wasser des Hirsche Essen Grundstückes großzügig mit einem Schlauch Soaker nach dem Einpflanzen. Die mittlere Niederschlagshöhe für Südwesten von Pennsylvania ist rund 40 Prozent--nicht genug, um die Hirsche Essen Handlung aufrecht zu erhalten. Ergänzende pro wässern mit einer Rate von 1 Zoll pro Woche mit dem Soaker-Schlauch wird benötigt.

Tipps & Warnungen

  • Der Weißklee beginnt zu keimen innerhalb von sieben bis 10 Tage, woraus sich schließlich Pflanzen 4 bis 8 Zoll in der Höhe, die sich schnell ausbreiten. Das Kleeblatt werden die Hirsche mit einer Nahrungsquelle innerhalb von Wochen, die darauf warten, das Korn zu produzieren Ohren in etwa 65 Tagen beginnen.
  • Übertragen Sie die Kleesaatgut nach Bedarf während der wachsenden Jahreszeit Pflanzen zu ersetzen, wenn die Handlung mit geringer Dichte wird.
  • Den Mais im Herbst absterben und neu bepflanzen eine neue Ernte im folgenden Frühjahr zu ermöglichen.
  • Die Hirsche Essen Handlung nicht über Wasser. Stehende Gewässer kann verhindern, dass die Weißklee-Samen keimen und auch dazu führen, dass die Wurzeln des Zorns Pflanzen zu verrotten. Wenn der Boden feucht in einer Tiefe von 1 Zoll fühlt, fügen Sie nicht mehr Wasser. Prüfen Sie stattdessen in ein paar Tagen wieder zurück.