Wie früh sollte ich mein Hund trainieren?

September 14

Welpen sind lustig, niedlich und aufregend zu sein. Wie Babys Welpen erfordern viel Aufmerksamkeit und Liebe gepflegt wird. Teil dieser Pflege sollte Training enthalten. Ein Welpe, der unsocialized und nicht richtig ausgebildet verwandeln sich in ein Erwachsener Hund ist ängstlich und ständig Probleme verursacht. Ausbildung in der Regel funktioniert am besten bei Welpen, die sehr jung sind, da ist etwas Wahres an das Sprichwort: "ein alter Hund neue Tricks lernen Sie können nicht." Können Sie in aller Wirklichkeit, aber es ist einfacher, sie zu lehren, einem jüngeren Hund.

Welpen-Entwicklung

Ob Sie es glauben oder nicht, beginnen Welpen ihre Ausbildung, wenn sie im Feld "whelping" mit ihren Müttern sind. Während dies Gehorsamtraining bestehen nicht, schließt sie Grundvoraussetzungen, z. B. Where zu beseitigen. Vor drei Wochen alt sind die Welpen grundsätzlich nicht bewusst nichts außer schlafen, Essen und ihre Mütter. Beseitigung erfolgen sogar durch einen natürlichen Reflex, die sie nicht kontrollieren. Zwischen 21 und 28 Tagen des Lebens beginnen jedoch Welpen haben ein Verständnis für ihre Umgebung und beginnen, an der Ecke des Feldes, um Töpfchen verschieben. Nach NetPets.com aus können veränderte Crate und Grundgehorsam Ausbildung in diesem Alter beginnen.

Crate Training beginnen

Wenn Ihre whelping Box groß genug ist, legen Sie eine Kiste im Inneren der Box, so dass die Welpen leicht von einem Raum zum nächsten Manöver können. Wenn möglich, auch nehmen oben die Kiste Sie aus, um die Welpen fühlen sich wohler im Inneren zu machen. Zeichnen Sie die Unterseite der Kiste mit decken, aber statt Papier entlang der Außenseite der Kiste. Schließlich wählen Ihre Welpen wahrscheinlich auf den Decken schlafen und auf dem Papier, das ist der Grundstein der Kistetraining zu beseitigen.

Wenn Sie Ihren Welpen bis sie etwas älter ist, wie die meisten Welpen nicht in der Lage, ihren Müttern zu verlassen, bis zum Alter von acht Wochen nicht erhalten, beginnt der Kistetraining, sobald Sie den Welpen erhalten. Laut der American Dog-Trainer-Netzwerk haben Welpen im Allgemeinen weniger als neun Wochen alt etwa acht bis 12 Mal pro Tag zu urinieren. Während dieses nicht Kistetraining von Vorteil sein kann, Sie können wenigstens beginnen die Welpen mit der Kiste vertraut machen, indem man Spielzeug und behandelt innen um zu ermutigen, es zu gehen und zu erkunden. Welpen unter vier Monaten haben sehr wenig Kontrolle über ihre Körperfunktionen, daher sie manchmal nicht wissen, dass sie zum Töpfchen bis sie tatsächlich selbst entlastet werden. Welpen sollte nur erwartet werden, ihre Blasen für über die gleiche Zeitspanne zu halten, was sie in Monaten alt sind. Beispielsweise sollten ein zwei Monate alten Welpen keinen zu versuchen, es für mehr als zwei Stunden halten. Natürlich kann dieser Zeit pro Hund variieren.

Grundgehorsam Ausbildung

Ein Welpe kann beginnen, zu verstehen, sehr grundlegende Befehle rund vier Wochen alt. Es sei denn, Sie ein Züchter sind oder einen Hund Welpen gehabt haben, musst du auf die Züchter, diese Befehle in diesem Alter zu unterrichten zu verlassen, wie die meisten Hunde weg von ihren Müttern nicht gefasst werden können, bis sie acht Wochen alt sind. Zunächst den Befehl "Aufenthalt" Lehre stellen Sie einen Welpen, sanft halten Sie ihr in Position zu und leise sagen Sie, "bleiben", dann loben sie mit Zuneigung. Wenn Ihre Welpen zusammen in einer Gruppe sind, üben der "Come" Befehl. Dazu ermutigen, zu Ihnen zu kommen, durch Klatschen und freudig Stimme sprechen und sagen, das Wort "Komm!" Sobald sie gehorcht haben, belohnen sie mit Zuneigung.

Wenn Sie Ihren Welpen bekommen, wenn es ein Alter ist, training so schnell wie möglich zu beginnen. In der Regel können Welpen unter fünf Monaten lernen Befehle wie "sitzen", "come", "Don ' t touch" und sind in der Lage, an der Leine zu gehen. Darüber hinaus bieten die meisten Schulen in Gehorsam Welpen-Klassen für Hunde, die 10 Wochen alt sind. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um diese Klassen zu starten, wenn gewünscht. Zwischen fünf und acht Monaten "fest," "bitte", "Rollen" und "bleiben" werden in der Regel erlernt und wenn gewünscht, ist dies ein gutes Alter formalen Gehorsam Klassen beginnen.

Bringen Sie Ihren Hund alles, was Sie können. Wenn Ihr vier Monate altes ist Tricks lernen, die in der Regel nur ältere Hunde lernen können, das ist großartig. Je jünger ist Ihr Hund beim trainiert, desto besseres. Der Welpe wird euch mehr gehorchen, wenn es jünger ist und höchstwahrscheinlich nicht bereits unerwünschte Verhaltensweisen, die überwunden werden müssen.


In Verbindung stehende Artikel