Umgang mit Konflikten & Kommunikation in einer Ehe

January 30

In dem Artikel, die "Making Your Marriage Work" in Selbsthilfe Magazin vorgestellten, sagt Dr. Edward A. Dreyfus, die "Kommunizieren zu können, ist eine der größten Anlagen in jeder Beziehung." Kommunikationsfähigkeit sind wichtig bei der Pflege positiver Beziehungen mit Ihrem Gatten und lösen von Konflikten, sobald sie auftreten. Wenn Sie Konflikte zu behandeln und die Kommunikation in Ihrer Ehe verbessern möchten, müssen Sie einfach die Art ändern, wie, die Sie und Ihr Ehepartner miteinander kommunizieren.

Anweisungen

• Identifizieren Sie Konfliktursachen. Nach der Universität von Missouri-Erweiterung sind vier häufige Ursachen des Konflikts in einer Ehe, Geld, Schwiegereltern, Geschlecht und Kindererziehung. Zu wissen, dass diese Probleme in einer Ehe führen können kann dazu beitragen, um Konflikte zu verhindern.

• Arrangieren Sie ein Format für die Kommunikation mit Ihrem Partner. Abwechselnd in Ihren Gesprächen über Konflikt, und versuchen, die andere Person zu verstehen, bevor Sie versuchen zu verstehen. Ein gegenseitiges geben und nehmen in Ihren Gesprächen erarbeiten Sie und arrangieren Sie mal eine produktive Gespräche, anstatt Zeit spontan zu finden versucht haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Zeit produktiv führen Ihre Konversation und nicht in der Mitte unterbrochen werden.

• Machen Sie Ihre Ehe einen sicheren Platz für beide Personen. Dreyfus rät, "konfrontieren und die unvermeidlichen Krisen des Lebens zu meistern und pflegen die Stärke der ehelichen Bindung im Angesicht des Unglücks und einen sicheren Hafen der Ehe für den Ausdruck der Unterschied, Ärger und Konflikte zu erstellen." Ihre Ehe sollte ein Port in stürmischer See, nicht die Ursache des weiteren Konflikts.

• Legen Sie zunächst Ihre Beziehung. Sie und Ihr Ehepartner, die beide kamen aus Familien zu trennen, aber wenn Sie heiraten müssen Sie ändern die Art der Beziehungen zu den Familien, so dass Sie eine neue Familie zusammen bilden können. Sie werden weiterhin einen Teil Ihrer eigenen Familien, aber jetzt müssen Sie einander Ihre Beziehungen zu Eltern und Geschwistern vorgelegt. Zur gleichen Zeit wenn Sie Kinder haben, widmen Sie sich ihnen nicht zu vergessen Ihr Ehepartner. Den Herausforderungen der Elternschaft gemeinsam Ihre Perspektiven als Partner ausrichten.


In Verbindung stehende Artikel