Spiele für Kinder in Island

January 31

Spiele für Kinder in Island

Island ist eine europäische Nation im Nordatlantik Meer, mit einer Bevölkerung von knapp über 300.000. Island war bis neunten Jahrhundert einer unbewohnten Insel. Urlaub Traditionen und Folklore überliefert aus norwegischen Siedler weiter gedeihen wie Island wurde als eine Nation, Isländer ihre eigenen folk Überzeugungen und Spiele sowie erstellt. Spiele für Kinder in Island spiegeln die Traditionen ihrer skandinavischen Vorfahren und der natürlichen Landschaft der Insel.

"Cowboys und Indianer"

"Cowboys und Indianer" ein scheinbar amerikanische Kinderspiel, Gruben Spielkameraden gegeneinander. Kinder in Island genossen einmal in diesem klassischen RPG-Spiel, aber mit einer isländischen Twist; die "Waffen" used by Kinder waren oft die Kieferknochen ein Schaf erhaltene und gebrannten Kopf.

Der Kieferknochen war einerseits die Schafe Kopfes intakt gelassen, nachdem Familien die genießbaren Teile essen würde von dem, was geblieben. Isländer erstellt eine Tradition bewahren Schaf Köpfe für Lebensmittel und mit jedem Bit wie möglich für Nahrung. Da wenig auf der Insel wachsen würde, waren die Isländer auf Schafe und Meeresfrüchte für Ernährung in den ersten Tagen beschränkt. Isländische Kinder integriert die Kieferknochen der Schafe als Spielzeug und in den 1940er Jahren verwendet sie das übrig gebliebene BH das Schaf Kopf wie eine Stütze Waffe beim Spielen, eines davon war die bekannte "Cowboys und Indianer." Heute wird als eine kulturelle Tradition in Island Schaf Kopf gegessen.

Yule-Katze

Spiele für Kinder in Island

"Yule Cat" wird als eine schwarze Katze dargestellt.

Weihnachten oder "Yule" in Island, wird mit Traditionen stammen von dem norwegischen Hintergrund praktiziert. Die Yule-Katze ist ein Urlaub folk Charakter mit einem Spiel der Folge mit dem Glauben verbunden. Die Kinder erhalten eine lästige Pflicht abgeschlossen. Wer die mühsam rechtzeitig fertig bekommen einen neuen Artikel von Kleidung; diejenigen, die nicht versendet werden, um die Yule-Katze wird, und ihr Schicksal unsicher. Ziel ist es, zu arbeiten und zu beenden, was vor Weihnachten erfolgen muss; Wenn es nicht geschieht, wird das Kind bestraft. Dies lehrt Kinder den Wert der Effizienz bei der Arbeit und macht solche Konzepte-Spaß durch Integration in den Feiertagsgeist.

Flengingardagur

Eine weitere saisonaler Urlaub, "Whipping Day" oder "Flengingardagur" in Isländisch, ist eine Tradition, wo "Peitsche die Kinder" ihre Eltern oder andere Erwachsene im Haus. Kinder nehmen Teil an den Feierlichkeiten durch diese noch in Bett mit kleinen Papier-Peitschen Schlagsahne. Gepeitscht werden diejenigen müssen die Kinder mit einem Brötchen oder ein Muffin bereitstellen. "Spannend" ist alles in Spaß gemacht, und niemand wird verletzt. Die "Peitschen" aus farbigem Papier ist Teil der Feierlichkeiten für die Kinder.


In Verbindung stehende Artikel