Wie man ein Ikosaeder mit Zahnstocher

March 27

Ein Ikosaeder ist ein Polyeder, die 30 Seiten, 20 Gesichter und 12 Eckpunkte oder Punkte hat. Jede Fläche ist ein gleichseitiges Dreieck. Buckminster Fuller, der geodätischen Kuppel popularisiert, anhand seinem ursprünglichen Entwurf der Ikosaeder. Fuller und andere produzierte auch Weltkarten basierend auf viele Formen der Polyeder, einschließlich der Ikosaeder. Sie können schnell ein kleines Modell von einem Ikosaeder mit einigen sehr einfachen Materialien konstruieren, die Sie bereits zu Hause haben können.

Anweisungen

• Stellen Sie ein Fünfeck, indem man fünf Zahnstocher in fünf kleine Kugeln aus Ton in einem Ring um eine fünf-Seiten-Form zu erstellen.

• Stellen Sie eine zweite identische Pentagon.

• Legen Sie zwei Zahnstocher in jede Kugel von Ton auf einem der Fünfecke, Angeln sie, so dass sie gleichseitige Dreiecke herum das Pentagon bilden. Die Dreiecke sollten in einem 90-Grad-Winkel vom Pentagon festhalten werden. Mit anderen Worten, Ihr Pentagon ist flach auf den Tisch legen und die Dreiecke sind gerade nach oben in der Luft stecken.

• Schließen Sie das zweite Pentagon an die Spitze der Dreiecke. Es werden zwei Zahnstocher in jedes Stück von Ton-Stick. Jetzt haben Sie zwei Fünfecke von Dreiecken befestigt.

• Legen Sie fünf weitere Zahnstocher in die Kugeln aus Ton (ein Zahnstocher pro Kugel) um das obere Pentagon, und schalten Sie alle fünf Zahnstocher zu einem Punkt über dem Mittelpunkt des Pentagons, sichern sie alle zusammen mit einem mehr Ball Clay.

• Wiederholen Sie auf der Unterseite Pentagon mit fünf weitere Zahnstocher und eine weitere Kugel aus Ton.


In Verbindung stehende Artikel