Wie man senkt das Ammoniak in einem Süßwasser-Aquarium

January 16

Wie man senkt das Ammoniak in einem Süßwasser-Aquarium

Hohe Ammoniak-Level sollte eine rote Fahne im Süßwasser-Aquarium. Wenn Ihre Karte Teststreifen, dass jede Ammoniak in einem etablierten Aquarium vorhanden ist, ist es zu viel. Zögern Sie nicht zum Ausgleich Dinge sofort gestartet werden, da hohe Ammoniak kann Ihre Fische Schuppen und anderen Geweben zu verletzen, Ihre Fische heraus betonen, Ihre Fische Appetit zu verringern oder sogar zum Tod führen.

Anweisungen

• Ändern Sie 25 bis 50 Prozent Ihr Aquarienwasser. Verwenden Sie ein Vakuum, Abfall und nicht gefressenes Fischfutter aus wo es auf der Unterseite Ihres Behälters lauert entfernen. Obwohl eine Wasser-Änderung vollständig eine Ammoniak-Problem beheben wird nicht, wird es einige Ihre Fische Stress entlasten.

• Verringern Sie die Menge der Nahrung oder die Häufigkeit der Fütterung in den Tank. Fische brauchen nicht viel Essen zu gedeihen. Auch Essen Fisch viel trotzdem nicht wenn es hohe Konzentrationen von Ammoniak im Tank sind, so dass alle diese nicht gefressenes Futter, das Ammoniak-Problem zu erschweren.

• Vergewissern Sie sich, das der Filter arbeitet. Wenn Sie können, aktualisieren Sie auf eine größere oder bessere Filter. Ein besserer Filter nicht befreit Sie von regelmäßigen Wasser Änderungen durchführen, aber es wird helfen, Ihr Aquarium-Stickstoff-Zyklus zu regulieren. Reinigen Sie Ihren Filter regelmässig, um Verstopfung zu vermeiden.

• Richten Sie ein Biofilter für Ihr Aquarium. Biologische Filter, enthalten nachdem sie sechs bis acht Wochen lang gelaufen habe Bakterien, die dazu beitragen, den Tank-Stickstoff-Zyklus zu regulieren.

• Keine Überbestände Ihr Aquarium mit Fischen. In der Regel kann ein Süßwasser-Aquarium ein Zoll Fisch pro Gallone Wasser--unterstützen, obwohl es ist immer besser, Ihre Fische den größten Tank zur Verfügung, die Sie sich leisten können. Zusätzlich bringen Sie nicht neue Fische in den Tank wenn Ammoniak Niveaus hoch sind, weil dies nur das Ammoniak erhöhen.

• Tote Fische und zerfallen oder sterbenden Pflanzen aus Ihrem Aquarium umgehend entfernen. Quarantäne-alle kranken Fischen, vor allem, wenn Sie benötigen, um sie mit Medizin zu behandeln. Fisch-Antibiotika können die Ammoniak-Bekämpfung der Bakterien in Ihrem Aquarium, töten die verhindern, dass Ihre Fische Heilung und Ammoniak-Level erhöhen.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Ihr Aquarium schnelle Hilfe benötigt, kann ein Ammoniak-Entfernung-Produkt in einer Klemme helfen. Diese Produkte werden nicht jedoch dauerhaft Ihr Aquarium stabilisieren. Stattdessen finden Sie die Hauptursache für Ihre Ammoniak-leiden und greifen Sie das Problem an.
  • Wenn Sie gerade erst anfangen zu "Ihrem Aquarium Pause in", ist es normal, dass Ammoniak Niveaus, um gelegentlich spike und eingefahren. Wenn Sie in dieser Situation sind, gibt es keine Notwendigkeit, drastische Maßnahmen zur Reduzierung des Ammoniaks zu nehmen. Dabei kann tatsächlich Ihre Knospen-Stickstoff-Zyklus unterbrochen werden. Allerdings ist es immer noch am besten, die Menge der Fische in Ihrem Aquarium zu begrenzen, wenn Ihr Zyklus gerade anfangen wird, denn es dauert seine Zeit für die Bakterien zu vermehren genug Ammoniak Ebenen verwalten.

In Verbindung stehende Artikel