Frühe Mikroskope

January 9

Frühe Mikroskope

Obwohl das zusammengesetzte Mikroskop, das mehrere Objektive verwendet, im späten 16. Jahrhundert entwickelt wurde, einfache Mikroskope mit nur einem Objektiv überschritten die Leistung der frühen zusammengesetzte Mikroskope und blieb für Jahrhunderte zu kommen.

Janssen-Compound-Mikroskop

1595 begannen Han und Zacharias Janssen Bau tubuläre zusammengesetzte Mikroskope, die eher wie Kaleidoskope als moderne Mikroskope aussah. Diese Mikroskope konnte nur zwischen drei und zehn Mal vergrößern.

Leeuwenhoeks Mikroskop

Im 17. Jahrhundert machte Antony van Leeuwenhoek eine außergewöhnlich einfache Mikroskop mit dem Objektiv, eingebettet in das Paddel wie ein Paddel geformt. Schrauben angepasst, die Lage der Probe vor der Linse. Seine Mikroskope waren weitaus mächtiger als die zusammengesetzte Mikroskope seiner Zeit. Leeuwenhoeks Mikroskop konnte mit einer Auflösung von zwei Mikrometern bis zu 275 mal vergrößern.

Floh-Mikroskop

So genannt, weil sie oft zum Anzeigen von Insekten wie Flöhe, diese einfache Mikroskope blieb populär während der 18. und 19. Jahrhundert verwendet wurden. Ein floh-Mikroskop bestand aus einem zylindrischen Griff mit einem kleinen Objektiv an der Spitze.


In Verbindung stehende Artikel