Was ist ein Densitometer?

November 9

Ein Densitometer ist ein Gerät, das misst und zeichnet die Dichte der Materialien. Diese Materialien sind in der Regel reflektierende und transparent und die Farben auf das Material durch das Densitometer anhand seiner tonalen Informationen gekennzeichnet sind. Ein Densitometer ist in verschiedenen Bereichen verwendet, aber er wird hauptsächlich in der Fotografie und print-Medien verwendet.

Arten und Verwendung

Unabhängig vom Typ messen Densitometern die Dichte der Materialien durch den Einsatz von Licht und elektromagnetische Strahlung. Es funktioniert durch Verfügbarmachen des Materials durch verschiedene Ebenen des Lichts und aufzeichnen, entweder seine Reflexion oder Übertragung.

Es gibt zwei Hauptarten von Densitometern; Übertragung und Reflexion. Getriebe-Densitometer auf transparenten Materialien verwendet werden, und es misst die Menge an Licht, das das Material durchläuft. Auf der anderen Seite Reflexion Densitometern dienen auf nicht transparenten Oberflächen und es misst die Stärke der Reflexion durch ein gedrucktes Material ausgegeben. Die dritte Art von Densitometern verwendet, heute ist die Kombination-Typ, der Übertragung und Reflexion durchführen kann Prüfungen.

Druck und Fotografie

Druck und Fotografie wird ein Densitometer hauptsächlich verwendet, bei der Prüfung der Qualität und Konsistenz eines gedruckten und transparenten Materials. Es wird häufig als eine qualitative Verfahren vor Druck große Menge von Kopien in Verlagen verwendet. Getriebe-Densitometer sind Filmnegative und Dias gebräuchlich vor dem Ausführen von Makros in der Druckmaschine. Reflexion-Densitometer dienen zum tatsächlichen Drucksachen Qualitätsüberprüfung durch Berechnung seiner grau, Farbton-Fehler und Farbe-Reflexion.

Knochen Densitometer

Densitometer dienen im Gesundheitswesen in der Prozedur "Knochendichte Scannen" oder Dual-Energy x-ray measured (DEXA) genannt. Ihr Hauptzweck ist es, die Qualität der Knochen in einem menschlichen Körper zu überprüfen, durch die Bestimmung ihrer Dichte, Masse und Knochen-Mineral. Diese Daten werden verwendet, bei der Diagnose von Bedingungen solcher Osteoporose, die eine Knochen-Komplikation, die wegen Calciummangel auftritt.

Vorteile der Verwendung von Densitometern

In Printmedien und Fotografie Auswertung druckt und negative bevor Massendruck der größte Vorteil sein kann, den Densitometern anbieten. Da es das Auftreten von ausgefallenen Drucke und kontinuierliche Optimierungen reduziert über die Kalibrierung der Druckmaschinen, basierend auf den Erkenntnissen der ein Densitometer viel Geld einsparen.

Knochen Densitometrie ist auf der anderen Seite die am meisten fortgeschrittene, genaueste und schnellste Prozess Osteoporose bei Patienten zu bestimmen. Es ist auch einer der besten Tests zur diagnose der Wahrscheinlichkeit von Knochenbrüchen, so dass Ärzte eine Chance, eine solche Komplikation zu verhindern.


In Verbindung stehende Artikel