Verwenden von Pedal-Board mit Guitar Rig

October 22

Das Pedale Board enthält zahlreiche Effekte um den Klang der Gitarre während Lieder zu ändern. Sie können Effekte wie Flaum, Echo und Grunge, erstellen, durch den Wechsel zwischen Gitarren-Pedale. Die Einstellungen auf der Pedalkasten verzerren die Gitarre-Ausgabe auf spezifische Weise der Musiker Signature sound zu definieren.

Anweisungen

• Verwenden Sie das Pedale Board als Teil Ihrer allgemeinen Gitarre-Anlage. Einige Gitarristen verwenden die Pedale und anderen audio-Effekte, um einen unverwechselbaren Sound zu kreieren. Andere Spieler verwenden die Pedale und Effekte zu akzentuieren, ihr Spiel und hängen von der Amp für einen unvergesslichen Sound zu kreieren.

• Fügen Sie die Betonung auf bestimmte Teile der Lieder. Das Pedale Board sollte nicht ständig verwendet werden. Erweitern Sie den Sound, um bestimmte Passagen ergänzen lassen.

• Verlassen Sie sich auf schwere Verzerrung Pedale für schwerere Lieder. Schweren Rock oder Rap Songs brauchen die akustische Optimierungen von Pedale zur Unterscheidung von weicher Melodien, wie Balladen, die mehr von EQ oder Modulation Manipulationen abhängen würde.

• Stecken Sie das Pedale Board direkt in die Gitarren-Amp, um zwischen den Modi zu wechseln. Verwenden Sie ein Kabel in die zeitbasierten Effekte und direkt in die Gitarren-Verstärker-Eingang ausgeben. Dies erlaubt dem Spieler Rutschen in zeitbasierten Effekte durch das Pedal Board.

• Verbinden Sie das Pedale Board direkt in den Stecker markiert "Effekte-Schleife" für jeden High-Gain-Verstärker. Die Ausgabe des Gewinn-basierte Effekte geht an die Steckdose schicken Sie Effekte an. Die Ausgabe der zeitbasierten Effekte geht in der Effekte-Return auf der Rückseite des Verstärkers. Dadurch kann der Gitarrist das Pedale Board, die Verzerrungen zu definieren, während des Spielers Unterschrift Ton erstellen mithilfe des Verstärkers zu beschäftigen.


In Verbindung stehende Artikel