Lösen von Gleichungen mit Multiplikation

March 4

Einfache lineare Gleichungen enthalten nur eine Variable als auch Zahlen. Der Zweck solcher Gleichungen sind Algebra zu verwenden, um die Zahlen Weg von der Variablen zu verschieben, bis die Variable auf der einen Seite der Gleichung isoliert ist. Dies stellt eine Antwort für die Variable, die zuvor unbekannt war. Der Lösungsprozess umfasst das Anwenden von der gegenüberliegenden algebraischen Operations zu zahlen, sie auf der anderen Seite der Gleichung zu verlagern. Das Gegenteil der Addition ist die Subtraktion und ist das Gegenteil der Multiplikation.

Anweisungen

• Lösen Sie eine Gleichung durch erste verschieben alle Zahlen, die Seiten, die über einfache Subtraktion oder Zusatz wechseln können. Finden Sie die Antwort durch Division der Koeffizient von Variablen, oder, wenn der Koeffizient ein Bruch ist, multiplizieren beide Seiten durch eine Zahl, die den Bruch heben konnte, auf.

• Lösen die Gleichung (1/2) X + 6 = 12. Subtrahieren Sie 6 von beiden Seiten zu beginnen, die Variable zu isolieren: (1/2) X + 6-6 = 12-6 wird (1/2) X = 6.

• Beseitigen Sie die Anzahl der Variablen angefügt: (1/2) x. Beachten Sie, dass diese Nummer normalerweise von beiden Seiten aufgeteilt werden würde, sondern weil es ein Bruch ist, die Zahl 2 werden, zu beiden Seiten multipliziert kann um es zu annullieren. Multiplizieren Sie beide Seiten durch 2:2 (1/2) X = 6 2 wird X = 12.

• Überprüfen Sie die Antwort von schließen Sie es wieder in die ursprüngliche Gleichung: (1/2) * 12 + 6 = 12 wird (12/2) + 6 = 6 + 6 = 12.


In Verbindung stehende Artikel