Wozu dient Ethanol in einem DNA-Extraktion?

July 27

Vor dem DNA sequenziert, getestet oder analysiert werden kann, muss es zuerst aus Zellen extrahiert werden. Zellen enthalten viele andere Moleküle wie Proteine und Lipide; jedoch, und ein Wissenschaftler will natürlich eine DNA-Lösung erhalten, die so rein wie möglich ist. Allgemeine Methoden der DNA-Extraktion setzt den Einsatz von Isopropanol oder Ethanol in einem Schritt des Prozesses.

Eigenschaften

Ethanol und Isopropanol mix gut (sind mischbar mit) Wasser, aber sie haben niedrigere Dielektrizitätskonstante als Wasser, was bedeutet, dass ihre Fähigkeit, positive und negative Gebühren in der Projektmappe zu schützen und bewahren Sie sie getrennt viel ärmer ist. Die Dielektrizitätskonstante für Wasser, ist z. B. 78,5, während die Konstante für Ethanol 24,3 ist. DNA ist negativ aufgeladen, so dass es zu positiven Ionen in der Lösung wie Kalium oder Natrium angezogen wird. Äthanol hat eine schlechtere Fähigkeit als Wasser, die positiv geladenen Ionen und die DNA auseinander zu halten.

Konzentration

Äthanol wird auch die DNA weniger löslichen aus einem anderen Grund. Da die Äthanol Moleküle Interaktionen genannt mit Wassermolekülen Wasserstoffbrückenbindungen bilden können, verringern sie die Anzahl der Wassermoleküle zur Verfügung, um die DNA zu hydratisieren. Zwischen diesen Effekt und die niedrigeren Dielektrizitätskonstante verursacht das Ethanol im Grunde die DNA zu aggregieren mit positiven Ionen in der Lösung bilden eine solide oder Fällung am unteren Ende der Röhre. Fällung der DNS dient dazu, es stärker konzentriert, weil andere Verunreinigungen in der Projektmappe nicht gleichzeitig ausgefällt werden.

Überlegungen zur

Die Äthanol-Wäsche dient auch niedermolekularen Gewicht Verunreinigungen wie Salze und Reinigungsmitteln entfernen. Gewählten Salzen können variieren, je nachdem, ob es notwendig, das Natrium Natriumdodecylsulfat Sulfat Waschmittel aus einem früheren Schritt auszufällen; Natriumdodecylsulfat Kaliumsulfat, beispielsweise ist unlöslich und Niederschlag, also mit Kaliumacetat in eine alkalische Lyse kann Entfernen der SDS bevor das Ethanol/Isopropanol hinzugefügt wird. Äthanol kann auch zur Fällung der RNA aus denselben Gründen verwendet werden, auch wenn Fällung der RNA in der Regel mehr Ethanol benötigt.


In Verbindung stehende Artikel