Was sind die Ursachen für eine plötzliche off von Wildvögeln?

May 15

Masse und plötzliche sterben-Offs der Vögel sind nicht so ungewöhnlich oder so seltsame und überzeugendem, wie manche Menschen denken können. In der Vereinigten Staaten etwa 5 Milliarden Vögel sterben jedes Jahr. Statistisch gesehen, bedeutet dies, dass einige dieser Vögel gleichzeitig sterben wird. Die Ursachen für die plötzliche sterben-Offs kann Krankheit oder andere Umweltfaktoren.

Dokumentierte Fälle

Im Jahr 2010 allein nahm der United States Geological Survey (USGS) acht separate sterben-Offs, an denen jeweils den Tod von mindestens 1.000 Vögel. Die Ursachen waren Hunger, Parasiten, Aviäre Botulismus und Newcastle-Krankheit. Über einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Jahr 2000 und endet im Jahr 2010 gab es über 188 Vogel-sterben-Offs in den Vereinigten Staaten mit einem Minimum von 1.000 Todesfällen pro Ereignis aufgezeichnet. In einem Fall mehr als 50.000 Vögel starben in Utah an Botulismus und eine weitere 10.000 Vögel starb in Washington an eine giftige Algenblüte.

Feuerwerk

Am Silvester 2010 5.000 Amseln vom Himmel fiel und starb in Arkansas. Tests zeigten keine Anzeichen einer Krankheit bei den Vögeln, berichtete die New York Times. Weder gab es Gifte oder Toxine vorhanden. Allerdings war die wahrscheinliche Ursache der plötzliche sterben aus laut Biologe, wegen Feuerwerk, die aus, in einer nahe gelegenen Stadt in der Nähe festgelegt wurden, wo die Amseln ihre Burg hatten. Die erschreckt Vögel erschraken und flog in eine Richtung auf einer Ebene viel niedriger als normal. Durch ihre schlechte Nachtsicht stürzte die Vögel Hindernisse wie Autos und Gebäuden. Todesursache war von physischen Trauma an der Brust und Gehirn.

Salmonellose

Wildvögel, sterben manchmal an Salmonellose, die eine bakterielle Krankheit ist. Die häufigsten Arten von Salmonellen bei Wildvögeln ist S. Enterica Sv Typhimurium. Es wirkt sich auf viele Arten von Vögeln auf der ganzen Welt. In Michigan wurde in einer Vielzahl von Vögeln, einschließlich Eichelhäher, Silbermöwe, lila Finken, Feldsperling und Kanadareiher Salmonellen gefunden. Zwei große und plötzliche sterben-Offs der Hering-Möve fand in Michigan 1970 und 1977. Die Krankheit wird durch mit Fäkalien kontaminierte Lebensmittel übertragen und die Ausbrüche treten häufig im Winter um Vogel-Feeder. Wegen ihrer Fütterung Gewohnheiten und Tendenz, massenweise in der Fütterung Umgebung sammeln sind House Sparrows anfällig. Der Boden wird kontaminiert und es gibt größere Chance der Exposition gegenüber Bakterien. Symptome sind Verlust von Appetit, Zittern, schnelle Atmung, blutigen Kot und plötzlicher Tod.

Vogelgrippe-Cholera

Vogelgrippe Cholera bei Wildvögeln wird am häufigsten von den Typ-1-Stamm von Pasteurella Multocida verursacht. Die Infektion ist von ein Vogel zum anderen durch direkten Kontakt als auch durch körperlichen Absonderungen und Fäkalien verbreitet. Vögel können auch Kranken beim Essen kontaminierte Lebensmittel oder verunreinigtes Wasser zu trinken. Dieses hardy Bakterium ist in der Lage, Boden und Wasser für bis zu vier Monate zu leben. Vogelgrippe Cholera verursacht große und plötzliche sterben-Offs meist in Gänse und Wildenten. Tod kann so schnell auftreten, dass die Vögel tatsächlich vom Himmel fallen. Warnzeichen sind verkehrt herum, fliegen, Schwimmen im Kreise und Krämpfe.