Die sieben Prinzipien der Öffentlichkeit zu sprechen von CreateSpace

January 14

Die sieben Prinzipien der Öffentlichkeit zu sprechen von CreateSpace

"Die sieben Prinzipien der Öffentlichkeit zu sprechen: bewährte Methoden aus ein PR-Profi" wurde von Richard Zeoli geschrieben und veröffentlicht von CreateSpace als eine audio-CD am 27. August 2007. Am 17. November 2008 produziert Skyhorse Publishing es Taschenbuch. Das Sachbuch ist auch als e-Book über Kindle verfügbar.

Wahrnehmung und Perfektion

Die ersten beiden Prinzipien sind Wahrnehmung und Perfektion. Wahrnehmung geht es um bewusste Denkakt nicht öffentlich zu sprechen wie es ist "öffentlich" zu sprechen. Nicht bestrebt sein, ein großer Redner. Stattdessen wollen Sie die "öffentlichen" Aspekt zu vergessen und halten sie ein Gespräch, das Sie haben. Erkennen Sie, dass Sie eine Gespräch haben, genauso wie mit einer einzigen Person würde. Vollkommenheit befasst sich mit einer Überkompensation nicht für Ihre Fehler beim sprechen. Jeder ins Wanken Gerät, aber wenn Sie einen Fehler machen, weiterzumachen. Entschuldigen Sie nicht. Zeoli sagt, dass Sie Ihre Fehler mehr als jeder andere im Publikum bemerken.

Visualisierung und Disziplin

Grundsätze, drei und vier sind Visualisierungs- und Disziplin. Der Visualisierung Aspekt verstärkt, was für Menschen, die Erfolg--anstreben wird erzählt, wenn Sie Ihr Ziel visualisieren können, wird es Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Üben Sie Ihre Rede in deinem Geist in regelmäßigen Abständen. Zeoli betont, dass dies auch Angst verringern wird. Wie bei dem Prinzip Disziplin dazu gehören Praxis, Praxis und mehr Übung. Aber nicht nach Perfektion streben; wollen Sie nur groß sein.

Persönliche und inspirierend

Fünf und sechs Prinzipien befassen sich mit Möglichkeiten, mit Ihrem Publikum zu verbinden. Persönlichen werden die beinhaltet einen persönliches Interesse Aspekt in Ihrer Rede oder Präsentation einbinden wollen. Fügen Sie Geschichten und machen Sie Ihren Vortrag anekdotisch. Leute wie über das Leben anderer Menschen zu hören. Wollen Sie auch inspirierend sein. Sie sind es, dem Publikum etwas vorteilhaft, nicht zur Selbsthilfe zu bieten. Behalten Sie Ihr Publikum und ihre Ziele im Kopf bei der Übergabe von Ihrer Rede. Wollen Sie motivieren und begeistern Ihre Zuhörer.

Erwartung

Das siebte und letzte Prinzip ist Vorfreude. Wollen Sie lassen immer das Publikum, die mehr wollen. Im Zweifelsfall ist weniger mehr, bei der Planung und hält eine Rede. Sprechen Sie für ein wenig weniger Zeit, als Sie sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Publikum mit dem Gefühl gelassen wird, dass sie wünschte, Sie würde länger gesprochen haben. Um dieses Prinzip im Zaum zu halten, erinnern Sie alle reden oder Präsentationen, die Sie besucht, wo der Lautsprecher streifte auf zu lange und Sie dachten, dass es niemals enden würde. Seien Sie nicht diese Person, wenn es darum, öffentlich zu sprechen geht.


In Verbindung stehende Artikel