Glock-Trigger-Sicherheit

March 13

Glock-Trigger-Sicherheit

Glock Pistolen werden von vielen als die sichersten der Welt, vor allem wegen ihrer einzigartigen "Safe-Action"-System werden. Das Tresor-Aktion-System verwendet drei Sicherheiten, die sich an den Trigger, die die Pistole praktisch harmlos machen, bis der Auslöser gezogen wird. Während die Trigger-Sicherheiten der Pistole eine sicherere Waffe machen, ist das größte Sicherheits-Feature noch ein verantwortlich-Shooter.

Die Trigger-Sicherheit

Die auffälligste Trigger-Sicherheit auf die Glock ist der kleine Schalter auf der Vorderseite des Triggers. Dieser Schalter muss in der Reihenfolge zu weiteren Pull abgedrückt werden. Diese Sicherheit soll verhindern, dass den Trigger versehentlich aktivieren; würde der Auslöser von der Seite auffallen, würde es beispielsweise nicht ausgelöst, da der Sicherheitsschalter nicht gezogen hatte.

Die Schlagbolzensicherung

Die Schlagbolzensicherung ist eine interne Stahlnadel befindet sich zwischen der Schlagbolzen und die Kugel in der Kammer, keinen Kontakt zwischen den beiden zu verhindern. Die Schlagbolzensicherung bewegt sich aus dem Weg nur dann, wenn der Auslöser gezogen wird. Sobald der Auslöser losgelassen wird, wird die Sicherheit reaktiviert.

Die Drop-Sicherheit

Diese zweite interne Sicherheit ist speziell um eine versehentliche Entladung vom starken Auswirkungen zu verhindern. Die Drop-Sicherheit ist eine Sicherheits-Rampe, die Blöcke der Triggerleiste verschoben, wenn der Auslöser gezogen wird. Diese Sicherheit wird verhindert, dass die Trigger-Bar wird durch den Schock eines Aufpralls in Feuern Gläsern. Dies unterscheidet sich von herkömmlichen Pistolen, die versehentlich auf diese Weise ausgelöst werden können.

Die Trigger-Finger-Sicherheit

Diese Sicherheit ist nicht an der Waffe, aber beruht auf der Shooter. Die Glock-Pistole hat keine Sicherheit gegen menschliches Versagen, aber sicher ist, solange gibt es keinen Druck auf den Auslöser. Daher liegt es an ein Shooter, der Trigger Finger Trigger halten, bis er sich bereit, das Feuer.

Manuelle Sicherheitsverriegelung

Eine manuelle Sicherheitsverriegelung über den Trigger zu halten, wenn die Pistole im Speicher ist, kann unbefugte Benutzer (z. B. Kinder) verhindern die Pistole verwenden.


In Verbindung stehende Artikel