Gewusst wie: Molal berechnen

February 28

Molal bezieht sich auf die Konzentration einer gelösten Substanz (z. B. Natriumchlorid) in einer Lösung die Anzahl der Mol pro 1 kg des Lösungsmittels (z.B. Wasser). Einheitensymbol sollte von Molarität, unterschieden werden, die die Konzentration der Anzahl der Mol eines gelösten Stoffes in 1 Liter der Lösung darstellt. Einheitensymbol wird abgekürzt als "m." Als Beispiel werden wir die molal Konzentration von Kaliumnitrat (KNO3) berechnen, wenn 45 g Salz in 200 g Wasser aufgelöst wird.

Anweisungen

• Berechnen Sie die molekulare Masse (M) der Verbindungen, die in der Lösung aufgelöst werden. Die molare Masse errechnet sich als Summe der Masse der alle Atome im Molekül. Atomgewichte der chemischen Elemente des Periodensystems erhalten (siehe Ressourcen). In unserem Beispiel:M (KNO3) = M (K) + M (N) + 3 x M (O) = 39 + 14 + 3 x 16 = 101 g/mol.

• Berechnen Sie die Anzahl der Beträge der gelösten Verbindungen mit Hilfe der Formel: Anzahl der mol = Masse (Compound) / molekulare Masse (Verbindung).In unserem Beispiel wäre es Anzahl der Mole (KNO3) =(45 g) / (101 g/mol) = 0.4455 mol.

• Einheitensymbol der gelösten Verbindung mit der Formel Einheitensymbol berechnen = Anzahl der Mole/Masse des Lösungsmittels (in kg). In unserem Beispiel ist die solvente Masse 200 g, 0,2 kg:Molarität (KNO3) = 0.4455 mol / 0,2 kg = 2.228 mol/kg = 2.228 m.


In Verbindung stehende Artikel