So finden Sie den Radius einer Kurve

June 5

Aus Bau-Ingenieure, Architekten, Studenten, hat die Berechnung einen Krümmungsradius praktische und Klassenzimmer-Anwendungen. Studenten nutzen den Radius einer Kurve in Arithmetik, Geometrie und Trigonometrie Probleme, während Ingenieure den Radius verwenden, um sicherer macht an Eisenbahnen und Straßen zu entwerfen. Im Gegensatz zu den Radius einer geschlossenen Form zu finden, wie kann ein Oval oder Kreis, den Radius einer Kurve zu finden schwieriger, da die Kurven breiter und längliche werden.

Anweisungen

• Verbinden Sie die zwei Endpunkte mit einer Kurve durch Ziehen einer Linie von Endpunkt zu Endpunkt mit einem Lineal geradlinig.

• Messen Sie den Abstand mit dem Lineal. Der Abstand zwischen den Endpunkten wird "Sehnenlänge" genannt.

• Finden Sie den Mittelpunkt der Sehne und Messen Sie den Abstand vom Mittelpunkt des Akkords auf der Kurve direkt unterhalb des Akkords. Tun Sie dies, indem man eine Linie von den Akkord direkt an den äußersten Punkt der Kurve. Die Linie sollte einen 90-Grad-Winkel aus dem Akkord und gezeichnete Linie entsprechen.

• Verwenden Sie den Formel Radius = ((C C) /(8 M)) + (M 2), den Radius der Kurve zu finden. "C" stellt die Sehnenlänge und "M" stellt den Abstand vom Mittelpunkt des Akkords auf den äußersten Punkt der Kurve dar. Zum Beispiel, wenn der Akkord-Abstand 5 Zoll ist und die Entfernung von den Akkord Mittelpunkt direkt auf den weiteren Punkt der Kurve 10 Zoll ist, der Radius der Kurve wäre ((5 5) /(8 10)) + (10/2) = ca. 5,3 Zoll


In Verbindung stehende Artikel