Merkmale der Jung-Summe in Jade Pfingstrose

July 27

Merkmale der Jung-Summe in Jade Pfingstrose

Wayson Choys 1995 Roman, The Jade Pfingstrose, erzählt die Geschichte einer Chinesisch-kanadische Familie leben in Vancouver in den 1930er und 1940er Jahre. Obwohl es Choys erster Roman war, wurde The Jade Pfingstrose zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Trillium Book Award und die Stadt Vancouver Book Award ausgezeichnet. Es wurde auch als Kanada liest Buchauswahl gewählt. Die Jade Pfingstrose konzentriert sich auf drei Geschwistern in Vancouver mit zugewanderten Eltern. Der zweite Sohn, Jung-Sum, verankert das Buch zweiten Abschnitt.

Körperliche Erscheinung

Merkmale der Jung-Summe in Jade Pfingstrose

Als Mann fühlt sich Jung-Summe geehrt, Teil des Erbes seiner Familie sein.

Jung-Summe ist der angenommene zweite Bruder der Familie. Während die einzige Tochter, Jook-Liang, immer wieder hört wie nutzlos und hässlich ist sie, Jung-Summe erhält Lob. Er ist gut aussehend, und als ein männliches Kind, er trägt die Familie Erbe. Er fühlt sich diese Rolle fast physische Weise, als er seinem alten Onkel gebrauchter Mantel erhält. Anstatt beschämt über seine tradierte, reflektiert Jung-Summe seiner Kultur-Achtung der Familie stolz betrachten den Mantel als eine Art "Rüstung."

Poh-Poh-Pfingstrose

Merkmale der Jung-Summe in Jade Pfingstrose

Jung-Summe ist durch seine Großmutter Geschichten und durch ihre geschnitzte jade Pfingstrose fasziniert.

Im zweiten Teil des Romans--erzählt von Jung-Summe--erfahren wir von Titelbild, die jade Pfingstrose, der mit seiner Großmutter Poh-Poh Geschenk für Storytelling verbunden ist. Während seine Schwester von Hollywood-Glanz fasziniert ist, ist Jung-Summe von Poh-Poh kurzen, traurigen Juwelen Geschichten fasziniert. Jung-Summe erinnert ihre Sammlung von kleinen, exquisiten jade Schnitzereien. Ihr Liebling ist die Münzgröße Pfingstrose, ihr glücklichen Geist-Farbe, die Jung-Summe ist der Auffassung, dass hilft ihre Erinnerungen in seiner komplizierten Blütenblätter halten. Choy setzt die Beschreibung des Objekts des Titels in Jung-Summe Stimme legt nahe, dass dieses Zeichen besonders hervorzuheben ist.

Kindheittrauma

Während einem Anfall Boxen Blutspuren Jung-Summe vorbei Missbrauch seines Vaters Händen.

Jung-Summe hatte in der Familie im Alter von 4 Jahren verabschiedet worden, nachdem seine Eltern starben, und seine frühen Erinnerungen manchmal wieder auftauchen, als wenn er erinnert sich, wie er in Schränken und hinter Familienmitglieder seine eigenen Eltern, erwartet sie, wieder für ihn suchen würde. Narben auf seinen Rücken Hinweis bei vergangenen Missbrauch und in eine Box passen als Heranwachsender er lebendige Rückblenden von geschlagen vom Vater Geburt leidet.

Anders wie der Mond

Merkmale der Jung-Summe in Jade Pfingstrose

Jung-Summe Großmutter sagt er sich von anderen jungen, wie der Mond, die Sonne.

Die dramatischste Offenbarung in Jung-Summe Kapiteln ist seinem Bekanntwerden seiner Homosexualität. Poh Poh erkennt frühzeitig, dass Jung-Summe unterscheidet sich von anderen jungen, vergleicht man ihn auf den Mond, wo die meisten Jungs wie die Sonne sind. Um dies wahrgenommen Unterschied ausgleichen und seine zarten Hände zu verschärfen, nimmt Jung-Summe Boxen. Er bewundert die junge Boxtrainer, Frank Yuen, und dramatisch und schließlich erkennt, dass er auch an Frank angezogen ist.


In Verbindung stehende Artikel