Ist Benzin ein fossiler Brennstoff?

December 14

Ist Benzin ein fossiler Brennstoff?

Benzin ist eine flüchtige, brennbare Flüssigkeit, die als Brennstoff in Verbrennungsmotoren für Strom-Rasenmäher, leichte Nutzfahrzeuge, Motorräder und Autos. Es ist durch die Verfeinerung der ein fossiler Brennstoff, bekannt als Erdöl abgeleitet.

Fossile Brennstoffe

Fossilen Brennstoffen gebildet aus Resten von Pflanzen und Tieren, die vor Millionen von Jahren gestorben. Unter Gesteinsschichten gefangen, brach diese Überreste unter enormer Hitze und Druck in Feststoffen, Flüssigkeiten und Gase, die mit hohen gehalten an Wasserstoff und Kohlenstoff. Fossile Brennstoffe sind Kohle, Erdgas und Erdöl.

Erdöl

Erdöl, auch Rohöl, ist nicht sehr flüssig und erfordert hohe Temperaturen zu brennen, so dass es in nutzbare Produkte wie Benzin, Kerosin und Benzin verfeinert werden muss. Sobald das Benzin erfolgt, werden Chemikalien, die zu verhindern "Motor Knock" und beenden das Benzin aus "Gummierung bis" hinzugefügt.

Überlegungen zur

Erdöl ist ein nicht nachwachsender Rohstoff. Sobald es aufgebraucht ist, dauert es weitere 600 Millionen Jahre für mehr von ihm zu bilden. Verbrennung fossiler Brennstoffe produziert auch die meisten der Luftverschmutzung in den Industrienationen.


In Verbindung stehende Artikel