Gewusst wie: orientalische Kunst malen

August 18

Gewusst wie: orientalische Kunst malen

Chinesische Malerei ist eine Tradition, die seit rund 6.000 Jahren kontinuierlich entwickelt wurde. Die frühesten Künstler konzentriert sich auf Landschaften, während der späteren Maler favorisierte figurative Arbeiten. Naturalistischen Genre der Blume, Tier- und Vogel-Malerei blühte während der 9.-Jahrhundert n.Chr. Die Kunst der chinesischen Bambus Pinsel Malerei bekannt als Sumi-e in Japan. Pinsel Malerei entwickelte sich aus der Praxis des Schreibens Kalligraphie. Die gleichen Werkzeuge, Tinte und Papier werden verwendet. Die zwei Traditionen teilen den gleichen Satz von Grundtypen der Pinselstriche.

Anweisungen

• Tauchen Sie einen Freihand-Stick im Wasser und in einer kreisförmigen Bewegung auf den Schleifstein zu mahlen. Verschieben Sie den Stick in die gleiche Richtung, bis die Tinte eine cremige Konsistenz ist. Verwenden Sie weniger Wasser für dicker Tinte, die glänzend trocknet. Fügen Sie mehr Wasser um durchscheinende Tinte zu produzieren. Tauchen Sie einen chinesischer Bambus-Pinsel in der Tinte, bis etwa auf halbem Weg bis die Borsten absorbiert.

• Fassen Sie den Pinsel fest zwischen Daumen und Zeigefinger. Haken Sie Ihren Mittelfinger um den Griff der Bürste. Halten Sie den Pinsel senkrecht zu den Reis-Papier, während Sie malen. Drücken Sie die Bürste oben und unten mit dem Daumen mehr Druck auf die Spitze für heller oder dunkler Pinselstriche angewendet. Verschieben Sie den Pinsel aus parallelen mit den Fingern. Verwenden Sie Ihre andere Hand Handgelenk als Unterstützung, wenn Sie kleine Details zeichnen.

• Üben Sie die grundlegende Kalligraphie-Striche, bis Sie sicher genug, um ein Gemälde mit den einfachen Strichen zu konstruieren sind. Punkte, Striche, Haken und wellenförmige Stroke, zusammen mit den linken, rechten und senkrechten nach unten-Strichen zu malen. Ziehen Sie den Pinsel über das Papier zum Erstellen von strukturierter oder glatter Strichen. Drücken Sie auf den Pinsel für dunklere Striche. Machen Sie Ihre Schläge, entscheidende und flüssig. Ruhen Sie Ihre Ellbogen auf den Tisch, wie Sie malen. Stehen Sie auf und mit ausdrucksvollen Armbewegungen zu malen Sie, wenn Sie große Bilder arbeiten.

• Zeichnen Sie Ihre Komposition auf das Reispapier mit linearen Striche für die grundlegenden Formen und Formen. Denken Sie an orientalische Malerei als eine kontemplative Übung. Versuchen Sie, die Essenz des Motivs, ob es eine Landschaft, Menschen, oder Blumen. Malen Sie subjektiv, ignorieren die Regeln der Perspektive und die richtige Platzierung von Licht und Schatten. Versuchen Sie, Gleichgewicht, Rhythmus und Harmonie mit Ihrem Pinselstriche zu erreichen, während Sie arbeiten.

• Geben Sie die Struktur Ihrer Malerei-Wert mit dem Vorschlag von Schatten und Licht mit kurzen schraffiert. Festlegung von abgestuften Wäschen ein Gefühl von Tiefe zu erstellen. Starten Sie das Waschen mit Dicke, dunkle Tinte und niederlegen Sie verdünnen mit Wasser als Sie es, um ihren Klang zu erleichtern. Arbeiten von hell oder dunkel, überlappende Wäschen Band aufzubauen. Beenden Sie das Bildmaterial von Malerei in die feinen Details mit Ihren kleinsten Pinsel.

Tipps & Warnungen

  • Halten Sie die Spitze des Pinsels in der Mitte des Ihre Schläge für einen dreidimensionalen Blick.
  • Malen mit Vertrauen, Fehler sind schwer zu korrigieren.

In Verbindung stehende Artikel