Wie einen Sachbuch-Vorschlag schreiben

July 7

Der erste Schritt zu einer veröffentlichten Sachbuch-Autor ist ein Verlag mit Ihrem Vorschlag zu interessieren. Der Prozess dient zwei Zwecken: es Stellplätze eine Idee und müssen dem Verleger überzeugen, dass die Idee Verdienst hat; und es muss dem Verleger überzeugen, dass Sie der beste Autor für das Projekt sind. Der Vorschlag wird das Prunkstück, die Buch-Idee und der Autor zu verkaufen. Die Fähigkeiten benötigt, um einen Vorschlag zu schreiben sind die gleichen Fähigkeiten notwendig, ein Sachbuch zu schreiben.

Anweisungen

• Bereiten Sie einen Überblick über das Projekt. Die Übersicht ist in der Regel mindestens 10 Seiten lang und sollte so viel Informationen wie möglich über das Projekt und Sie enthalten. Angaben Sie über den Grund für das Schreiben des Buches und die Erfahrung und das wissen, dass Sie das Projekt bringen. Die Übersicht kann Verweise auf ähnlichen Werken enthalten aber sollten auch warum Ihr Projekt abheben wird.

• Schreiben Sie mindestens die ersten beiden Kapitel des Buches. Enthalten Sie ein zusätzliches Kapitel, wenn die Kapitel kurz sind oder das Konzept Komplex ist und nicht in den ersten Kapiteln deutlich geworden.

• Bereiten Sie das Inhaltsverzeichnis des Buches. Dies hilft, das Buch zu definieren und die Fortsetzung der Konzepte von den ersten Kapiteln zeigt.

• Bereiten Sie die Biographie des Autors. Gehören Sie alle Bildung Hintergrund oder praktische Erfahrungen für die Buch-Idee oder ein Konzept. Auch praktische Erfahrungen, die Sie haben, die helfen könnten bei Buch-Förderung wie Erfahrung in der Arbeit mit den Medien oder über die deutschsprachige Vereinigung. Packen der Bio mit Beispielen von früheren Arbeiten und Veröffentlichungen.

• Schreiben Sie ein Anschreiben. Forschung des Verlegers und adressieren Sie den Brief an den entsprechenden Editor für die Art der Arbeit, die Sie pitching sind.

• Den gesamten Inhalt, zusammen mit einen Umschlag mit prepaid Porto-Paket und schicken den Vorschlag an dem Verleger.


In Verbindung stehende Artikel