Wie einen echten Hund Schritt für Schritt zeichnen

March 7

Wie einen echten Hund Schritt für Schritt zeichnen

Zeichnung eines echten Hundes beginnt mit einem Aktionsbereich darzustellen, was der Hund tut. Sobald die Linie hergestellt ist, wird der Künstler dann Grundformen für die Körperteile Layout hinzufügen. Hinzufügen von Realismus in der Kunst ist die Fähigkeit zu sehen, die Lichter und Darks oder die Werte in Farben und fügen Sie sie dann die Zeichnung durch Schattierung. Künstler Zweck zu diesem zunächst den Bereich der Zeichnung, die im Licht ist ermittelt und dann auf der Suche nach Bereichen, die im Schatten sind. Dann suchen sie andere Schattierte Bereiche wie ein Schatten der Hundekopf.

Anweisungen

• Platzieren Sie ein Bild des Hundes, an einem Ort, der leicht zu sehen ist.

• Richten Sie eine Aktionslinie um darzustellen, was der Hund tut. Eine Aktionslinie für einen Hund sitzend werden vertikale; Wenn der Hund hinlegen, wird der Aktionslinie horizontal sein.

• Erstellen Sie eine Form, die den Hundekopf, wie ein Kreis oder Oval darstellt.

• Zeichnen Sie ein Kreuz in der Mitte des Bildes. Zeichnen Sie die Nase-Beginn an der Spitze der horizontalen Linie am unteren Rand des Kreises. Wenn der Hund zur Seite steht, zeichnen Sie sich die Nase an der Außenseite des Kreises.

• Die Augen entlang der vertikalen Linie zu zeichnen.

• Erstellen Sie Formen des Hundes Körper entlang der Aktionslinie darstellen und Zeichnen von Linien, die den Körper auf den Kopf zu verbinden.

• Fügen Sie Details wie die Beine, Schwanz und Ohren.

• Linien Bedarf anpassen und Löschen von Zeilen, die nicht benötigt werden.

• Addieren von Werten Schattierung in schattierten Bereichen.


In Verbindung stehende Artikel